ZAE Bayern Umweltwand und EEC Umwelt-App

Das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE) informiert die breite Öffentlichkeit in seinem Würzburger Energy Efficiency Center in einer Dauerausstellung zu den Themen Energie, Nachhaltigkeit und Bautechnologie. Die Ausstellung „Umweltbausteine“ wurde im Rahmen der Fördermaßnahme des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz realisiert. 

Im Rahmen einer Erweiterung der Ausstellung wurde Blauberg mit der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung einer multimedialen Umweltwand beauftragt.

Das Besondere daran: zur 12 qm großen Umweltwand gehört eine speziell für die Ausstellung konzipierte und programmierte iPad-App.

Auf acht fest installierten Tablets werden die Besucher durch die vier Stationen der EEC-Umwelt App geführt. Darin werden Themen wie Graue Energie, Ökologischer Rucksack, umweltgerechtes Bauen und Wohnen, Stadtentwicklung, etc. beleuchtet und im Storytelling-Format präsentiert. Die App richtet sich vorrangig an Schüler ab der 7. Klasse.

Innerhalb der App fordern drei interaktive Anwendungen die Besucher gezielt heraus, die Folgen ihres eigenen Handelns zu überdenken: Beispiel dafür ist ein interaktiver CO2-Rechner, bei dem der User die Größe seines persönlichen Ökologischen Fußabdrucks errechnen kann.

Mit der App wurde dem Ansatz des EEC, ökologische Themen ganzheitlich erfahrbar zu machen, nun auch auf multimedialer Ebene gerecht.

Blauberg war neben der konzeptionellen Begleitung für die Gestaltung, Programmierung und Entwicklung der App sowie die Gestaltung und Installation der kompletten Umweltwand in der Ausstellung verantwortlich.

Weitere Informationen über die Ausstellung und die Umweltwand unter http://klima-umwelt-energie.de 

Fotos: ZAE Bayern / Prof. Leistner